Natur erleben mit dem NABU Oberhausen

Wir freuen uns auf Sie! Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, die Trefforte variieren.

Monatstreffen

Jeden 1. Dienstag im Monat, ab 19:00 Uhr - Ansprechpartner: O. Podworni-Michael, Mobil 01511 78 96 208

Naturgartengruppe

Jeden 2. Dienstag im Monat, ab 18:00 Uhr - Ansprechpartner: Klaus Humpe, Mobil 0171 47 11 997

Naturfotografie

Jeden 3. Dienstag im Monat, ab 18:00 Uhr - Ansprechpartner: Ekkehard Psotta, Tel.: 0208 / 86 11 83

Ornithologische Arbeitsgemeinschaft

Jeden letzten Dienstag im Monat, ab 18:00 Uhr - Ansprechpartner: Michael Tomec, Tel.: 0208 / 89 28 01

Arbeitskreis Fledermausschutz

Treffen nach telefonischer Vereinbarung - Ansprechpartnerin: Silke Hingmann, Tel.: 0208 / 68 72 94

Botanische Arbeitsgemeinschaft

Treffen meistens letzter Samstag im Monat, siehe Programm der AG - Ansprechpartner: Christian Riedel, Mobil 0176-24267160

 


Exkursionen und Veranstaltungen 2022

Samstag, den 10.09.2022 und 24.09.2022, 9:00 - 13:00 Uhr

Apfelsammlung

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder eine Apfelsammlung auf dem

 Hof von Bauer Köster, Gabelstraße 71 in 46147 Oberhausen

Äpfel werden von Privatpersonen angekauft oder gegen verbilligten Saft der Obstkelterei van Nahmen eingetauscht.

Apfelbäume sind kleine Paradiese für bedrohte Arten wie z. B. Wildbienen, Hornissen, Garten-rotschwanz, Haselmaus und Siebenschläfer. Ein einziger Apfelbaum beherbergt bis zu 1000 Arten. Mit unserer Aktion leisten wir einen Beitrag zum Erhalt dieses faszinierenden Lebensraumes.

 

Montag, den 12.09.2022, 17: - 19:00 Uhr

"Extremstandort Innenstadt - Wie geht es unseren Stadtbäumen?"

Erörtert wird an Einzelbeispielen Standortprobleme, Baumkrankheiten und Handlungsmöglichkeiten:

     · Differenzierung von geeigneten und ungeeigneten Baumstandorten

     · Die Linde als Stadtbaum und ihre Schäden

     · Die Folge von unsachgemäßen Schnittmaßnahmen

     · Die Platane als Stadtbaum / Pro und Contra

     · Die Folgen von schlechten Standortbedingungen und dem Klimawandel am Beispiel des Silberahorns

     · Vorteile und Merkmale einer gesunden Allee

     · „Klimabäume“ übertriebener Hype oder steckt mehr dahinter?

Die Exkursion führt über den Saporoshije Park, Berliner Park, Freiherr-vom-Stein-Straße, Grillopark, Gerichtstraße und endet an der Nohlstraße.

Exkursion mit Gartenbaumeister und Agrarbetriebswirt Jens Koschnick von den Servicebetrieben OB (SBO)

Treffpunkt: Bekanntgabe bei Anmeldung

Teilnehmerzahl: begrenzt

Teilnehmergebühr: keine

Anmeldung bis 10.09.2022 : info@nabu-oberhausen.de

 

Samstag, den 24.09.2022

Besuch des Deutschen Museums für Naturschutzgeschichte und des Drachenfelsens in Königswinter

Mit Deutschlands ältester Zahnradbahn geht es zunächst aufwärts auf den Drachenfels. Dort erwartet uns ein fantastischer Panoramablick über das romantische Rheintal und das Siebengebirge. Das Siebengebirge ist der Geburtsort des deutschen Naturschutzes.

Auf dem Weg vom Drachenfels abwärts zum Museum für Naturschutzgeschichte befinden sich

weitere interessante Stationen zum Erkunden und Verweilen.Die Ausstellung zeigt wie wichtig und unverzichtbar ehrenamtliches Engagement für den Naturschutz ist. Die Entwicklung von den zaghaften Anfängen bis zu der heutigen großen Bewegung des Naturschutzes wird hier dokumentiert.

Führung mit Dr. Hans-Werner Frohn

Veranstalter: NABU Oberhausen, Botanische Arbeitsgemeinschaft

Treffpunkt und Zeitraum: Bekanntgabe bei Anmeldung

Teilnehmerzahl: begrenzt

Teilnehmergebühren: keine – anteilige Fahrtkosten bei Mitfahrt mit dem ÖPNV

Anmeldung bis 22.09.2022: Christian Riedel 0176-24267160

 

Samstag, den 05.11.2022, 10:00 – 13:00 Uhr

BNE in der Umweltbildung

Das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) verfolgt das Ziel, Kompetenzen zu fördern, um Menschen jeden Alters zu einem nachhaltigen Denken und Handeln zu befähigen.

Was aber bedeutet das für die Arbeit mit Jugend- und Kindergruppen in der Praxis? In dieser Veranstaltung machen wir BNE erlebbar: nach einer Einführung in das BNE-Konzept, erläutern wir die verschiedenen Phasen einer Gruppenstunde sowie die möglichen Methoden. Anschließend konzipieren Kinder- und Jugendgruppenleiter*innen in Kleingruppen ihre eigene Gruppenstunde im Sinne der BNE, die abschließend im Plenum vorgetragen und besprochen wird.

Veranstaltung mit NABU Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle e. V.

Veranstalter: NABU Oberhausen

Treffpunkt: Oberhausen, Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306

Teilnehmergebühr: 20,00 Euro

Teilnehmerzahl: begrenzt

Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 29.10.2022: info@nabu-oberhausen.de

 

Samstag, 19.11.2021, 10:00 – 12:00 Uhr

Nisthilfen für Vögel selbst gemacht

Frühzeitig genug vor der nächsten Brutsaison bietet der NABU für Naturliebhaber wieder den Bau von Nisthilfen für Vögel im Garten an. Kinder in Begleitung eines Erwachsenen sind willkommen.

Veranstaltung mit Klaus Humpe

Veranstalter: NABU Oberhausen

Treffpunkt: Oberhausen, Parkplatz Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306

Teilnehmergebühr: 8,- pro Nisthilfe

Teilnehmerzahl: 10 Personen

Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 12.11.2022: info@nabu-oberhausen.de

 

Sonntag, den 20.11.2022, 13:00 – 15:00 Uhr

Adventkranz aus Naturmaterialien

In gemütlicher Atmosphäre stellen Sie unter Anleitung einen pestizidfreien Adventkranz her. Verwendung finden Naturmaterialen, wie z. B. Tannenzweige, Kiefern, Zapfen, Moos und weitere wunderbare Naturschätze. Zusätzlich wird aus Tannengrünresten ein winterliches Badesalz für den Eigengebrauch oder als Geschenk für Andere kreiert.

Veranstaltung mit Meisterfloristin Sabrina Kniepper

Veranstalter: NABU Oberhausen

Treffpunkt: Oberhausen, Parkplatz Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306

Teilnehmergebühr: 49,00 Euro, NABU Mitglieder 39,00 Euro

Teilnehmerzahl: 12 Personen

Informationen und Anmeldung bis zum 13.11.2022: info@naturstiel-kniepper.de

 *Bitte ein Schraubglas pro Teilnehmer*in mitbringen.

 

Mittwoch, den 23.11.2022, 09:00 – 12:00 Uhr

BNE in der Kita

Sie möchten Ihren Kita-Betrieb nachhaltiger gestalten und die Kinder Ihrer Einrichtung zu zukunftsfähigem Handeln und Denken befähigen? Prima! In dieser Fortbildung bekommen Sie praxisorientierte Tipps und Ideen, wie der Kita-Alltag im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung gestaltet werden kann. Dabei werden verschiedene Handlungsfelder genauer unter die Lupe genommen.

Veranstaltung mit NABU Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle e. V.

Veranstalter: NABU Oberhausen

Treffpunkt: Oberhausen, Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306

Teilnehmergebühr: 20,00 Euro

Teilnehmerzahl: begrenzt

Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 16.11.2022: info@nabu-oberhausen.de